Dr. Jutta Schreiber
Ganzheitliche Zahnmedizin für München

Ganzheitliche Individualprophylaxe und Parodontitistherapie

089 / 688 88 58
sonne@schreiber-team.de

Unsere Sprechzeiten:

Montag

10:00 – 18:00 Uhr

Dienstag

8:00 – 13:00 Uhr

Mittwoch

11:00 – 19:00 Uhr

Donnerstag

8:00 – 16:00 Uhr

Freitag

8:00 – 11:00 Uhr

Telefonische Erreichbarkeit:
Mo 10 – 14 Uhr | Di + Do 8 – 12 Uhr | Mi 11 – 15 Uhr
Wir freuen uns zu jeder Zeit über ihren Anruf, gerne dürfen sie uns ihre Nachricht auf dem Anrufbeantworten hinterlassen. Wir rufen sie sobald wie möglich zurück.

Bio-Prophylaxe – Aktivschutz für Ihr Wohlbefinden

Gesunde Zähne und Zahnfleisch spielen eine zentrale Rolle für einen gesunden Körper. Gemeinsam mit Ihnen erarbeiten wir einen individuell auf Sie abgestimmten Prophylaxeplan. Durch eine gezielte Vorsorge können wir Sie mit den technischen Möglichkeiten einer modernen Zahnarztpraxis schmerzfrei bei Ihrer biologischen Zahnpflege unterstützen.

Denn Zahngesundheit, ein Leben lang, ist Lebensqualität in jedem Alter.

Als sinnvolle, naturheilkundlich unbedenkliche Prophylaxe-maßnahmen gelten:

  • Verwendung einer individuell auf den Patienten abgestimmte Zahnreinigungstechnik
  • Die Beachtung und ggf. Änderung von Ernährungsgewohnheiten
  • Die professionelle Zahnreinigung durch unsere speziell ausgebildeten Prophylaxeassistentinnen
  • Eine schonende, ergänzende Therapie durch ätherische Öle, pflanzliche Mittel, Homöopathie, Bioresonanz und andere Naturheilverfahren
  • Herstellung eigener biologischer Polierpasten
  • Erstellen eines Aromatogrammes bei Bedarf

Zahnfleisch und Gesundheit (Parodontitis)

Die Parodontitis ist keine isolierte Erkrankung der Mundhöhle, sondern ist immer in wechselseitiger Beziehung zum gesamten Organismus zu sehen. Sie kann Auslöser, aber auch umgekehrter Ausdruck einer Allgemeinerkrankung sein.

Wechselwirkungen sind:

  • steigendes Risiko für den Gesamtorganismus ( Herzmuskelentzündung, Schlaganfall)
  • Verstärkung von Grunderkrankungen ( Herz- und Atemwegserkrankungen, Diabetes)
  • Negativer Einfluss bei rheumatischen Erkrankungen

Zahnfleischerkrankungen, die trotz Behandlung nur unzureichend ausheilen, können Folge einer geschädigten Darmflora sein In diesen Fällen sollte eine Ernährungsberatung, eine Bioresonanz-diagnose, ein Bakterienstatus ( Speicheltest über das Labor lab4more in München) oder eine Darmsanierung durchgeführt werden. Grundlegende Bedeutung für die Immunabwehr und Voraussetzung für die Gesundheit von Knochen und Bindegewebe ist ein funktionierender Stoffwechsel des Darms.

zum Seitenanfang